Wentorf gehört doch auf die Karte von Morgen!

Karte_von_morgen.jpg

Wenn es um die Frage geht, wie wir in Zukunft leben wollen, sind wir von Wentorf gestalten! e.V. doch mit dabei! Die Karte von morgen sammelt Projekte, Unternehmen und Initiativen, die in der ein oder anderen Weise visionär sind und zeigt sie auf einer Karte auf, wenn der Ort mit macht. Wie das geht, ließt Du weiter unten im Text!

Wir finden Wentorf sollte auf dieser Karte sein! Oder weiß hier jeder ganz sicher, was es in der Region alles an öko-sozialen Organisationen, Unternehmen und Initiativen zu finden gibt? "Wenn nicht, dann schau doch mal auf die Karte von morgen!" das würden wir gerne so sagen können. Denn die Karte von Morgen gibt Antwort auf die Frage, wo man solche Menschen, Gruppen und Projekte in der anonymen Gesellschaft findet: Bioläden, Bildungsinitiativen, soziale Treffpunkte, Gemeinschaftsgärten, Umweltinitiativen und viele mehr.

Überleg mal: Vielleicht ist ja schon jemand aus deiner Straße dabei? Es wäre doch schön, sie oder ihn kennenzulernen.

Gemeinsam könntet ihr mehr bewegen! - Gemeinsam können wir mehr bewegen! Aber dafür müssen wir noch aktiv werden und freuen uns über Mit-macher! Wir freuen uns, wenn Du Dich mit einer Email bei uns meldest!

Hier noch ein paar mehr Infos zur Karte von Morgen

Die interaktive Onlineplattform sammelt Initiativen des Wandels und nachhaltige Unternehmen. Dazu gehören unter anderem Biohöfe, offene Werkstätten, freie Bildungsinitiativen oder Gemeinschaftsgärten.

Du findest auf der Karte aber nicht nur die Einträge selbst, sondern kannst dir auch die Bewertungen anderer Nutzer ansehen – oder selbst welche abgeben. Dazu hat das Team der Karte von morgen ein Bewertungsschema mit 6 verschiedenen Kriterien entwickelt:

  • Fördert das Unternehmen die ökologische Vielfalt?

  • Schafft es Kreisläufe und nutzt Ressourcen schonend?

  • Wie fair sind die Arbeitsbedingungen entlang der Produktionskette?

  • Wie menschlich geht es in dem Unternehmen zu?

  • Wie solidarisch zeigt sich das Unternehmen in Bezug auf Partner und die Gesellschaft?

  • Wie transparent ist das Unternehmen?

Pro Kriterium gibt es eine Art Blütenblatt. Und je nachdem, wie viele positive Bewertungen ein Unternehmen oder eine Organisation bekommen hat, um so größer werden die einzelnen Blütenblätter sowie auch der Pin auf der Karte.

Mitmachen ist erwünscht!

Mitmachen ist bei der Karte von morgen eben nicht nur bei den Bewertungen erwünscht. Jeder kann auch Regionalpilotin oder Regionalpilot werden und dann die neuen Einträge der Gegend initiieren oder redigieren. Das wollen wir hier anleiern!

Zur Karte geht es hier entlang: https://www.kartevonmorgen.org