Die ersten Blumen blühen und auch neue Termine sprießen!

10. April 2022

Endlich! Nicht nur die ersten Blumen blühen, auch neue Termine sprießen! Es sind so viele schöne Aktionen, dass uns in diesem Newsletter kaum mehr bleibt, als sie erst aufzulisten und dann kurz vorzustellen.


Warum machen wir diese Termine eigentlich?

Ziel von Wentorf gestalten! e.V. ist die Entwicklung von Verantwortung, die dem eigenen Herzen entspringt im Zusammenspiel mit der Erde, die uns trägt, den Menschen, Pflanzen, Tieren, Wesen, die uns umgeben und dem Göttlichen, so wie sie jedeR es für sich benennt. - O.

Das hört sich abstrakt an, aber es wird sehr schnell konkret, wenn wir uns fragen:

„Wie kann ich Verantwortung wahrnehmen, um sie zu leben?“

Wir beteiligen uns an einer Veranstaltung von Mehr Demokratie e.V. um unsere Verantwortung und Handlungsmöglichkeiten angesichts von Polarisierung und Krieg zu erforschen.

Das Blühwiesen Projekt ist eine großartige Gelegenheit dies mit anderen gemeinsam zu tun … Wie ist es Verantwortung zu übernehmen für ein Stückchen Erde und dieses mit der Natur zu gestalten? Wir möchten die Erde fühlen, mit Menschen in Beziehung treten. Und: wir wissen schon beim Tun, dass wir nicht perfekt sind, dass wir es nur gemeinsam mit anderen besser machen können

Mit den Lernorten von unserer Projektgruppe Raum und Zeit übernehmen wir Verantwortung für unsere Kinder und uns. Und wir erleben, dass das Umland von Wentorf größer ist, als wir uns vorzustellen wagten:

In Volksdorf haben wir ein „Wäldchen“ gepachtet. Hier gibt es naturverbundene Angebote für große und kleine Menschen. Mehr über das große offene Treffen und Tagesprogramm findet Ihr unten.

Das „Manifestival“ ist für den Beginn der Sommerferien in Vorbereitung – zurzeit stehen ein Ort in der Nähe von Lüneburg und einer in Mecklenburg-Vorpommern zur Auswahl.

Bei diesen Veranstaltungen könnt Ihr Wentorf gestalten! e.V. erleben.

Herzlich Willkommen!

Terminübersicht Frühjahr 2022:

Mo, den 11.04. 20:00 bis 21:30h Auftakt zur Online Veranstaltung mit Mehr Demokratie! e.V. und dem Pocket Project.

Mittwoch 20.4. 18:30h – 21:00h Online-Bürgerdialog der Gemeinde Wentorf zum Klimaschutz

Samstag 23.4. 11:00 - 15:00h Großer Blühwiesen Tag 11-13h Casinopark, 14-15h Alte Schule

Do, 28.04. 19.30h - So, 01.05. 13h gemeinsame Teilnahme in Wentorf am Online Workshop Polarisierung überwinden, Krisen bewältigen, miteinander im Gespräch bleiben

So, 01.05. ab 12h großes offenes Treffen und Tagesprogramm im Wäldchen in Volksdorf

Mo, 09. Mai 19-20:30h Wentorf gestalten! e.V. Forum

Do, 07.07. - Do, 14.07. Manifestival - Vollmondparty Mi, 13.07. im „Umland“ von Wentorf ;o)

Kurzvorstellungen:

Mo, den 11.04. 20:00 bis 21:30h Was haben Demokratie und Traumata miteinander zu tun? Echte Resilienz bedeutet, auch unter Druck seine Werte aufrecht halten zu können. Warum polarisiert sich die Gesellschaft und was können wir dagegen tun?  Claudine Nierth von Mehr Demokratie e.V. spricht darüber mit Thomas Hübl. Diese Veranstaltung ist nicht von Wentorf gestalten!, aber wir laden dazu ein, weil wir bei dem dazugehörigen Workshop gerne in Wentorf gemeinsam teilnehmen wollen. Hiergeht es zu der Auftaktveranstaltung.

Mittwoch 20.4. 18:30h – 21:00h Wir stellen unseren Beitrag zum Kilmaschutz beim Online-Bürgerdialog der Gemeinde Wentorf vor. Hier geht’s zu der Veranstaltung. Anlass ist die Vorstellung des Klimaschutzkonzeptes für Wentorf.

Samstag 23.4. 11:00 - 15:00h Großer Blühwiesen Tag Ab 11 Uhr wird am Casinopark gejätet. Wer möchte darf ab auch schon sofort anfangen Beikraut in den Beeten zu jäten. Henning und Sophie sind vor Ort, wissen, was zu tun ist und machen mit. Bringt gerne Hacken, Eimer und Handschuhe mit!

Demnächst erhalten wir dann einen Lieferung Holzschnitzel zum Mulchen. Wer möchte darf sobald sie da ist beim Verteilen des Mulchs auf den Beeten mit anpacken!

14 Uhr Blühwiese an der Alten Schule Saat ausbringen. Dafür bringt Claudia eine Saatgut Sandmischung mit, die wir in die bestehende Wiese einharken können. Gerne Harken mitbringen.

Do, 28.04. 19.30h - So, 01.05. 13h Unsere Teilnahme am Workshop vom Pocket Project und Mehr Demokratie e.V.. Anlass ist die Polarisierung der Gesellschaft und weltweite Kriege. Es gilt gemeinsam zu erforschen: Wie erkennen wir Einflüsse von Traumata? Wie wirken Traumata in uns? Und gibt es gar so etwas wie kollektive traumatische Strukturen? Wenn ja, wie können wir mit ihnen umgehen? Wie sehr beeinflussen sie uns und politisches Handeln? Welche Faktoren stabilisieren Demokratie und wie können wir die ganze Vielfalt der Gesellschaft konstruktiv integrieren?  Mehr Infos dazu gibt es hier.

Wer an diesen Workshop-Tagen im Raum Wentorf/Bergedorf gemeinsam teilnehmen und die Übungen in Kleingruppen mit echten Menschen erleben möchte, meldet sich bei alena@wentorf-gestalten.de

So, 01.05. ab 12h großes offenes Treffen und Tagesprogramm im Wäldchen in Volksdorf mit Steffie und Ela

• Heartcircle???? (Ankommen) • Gespräche, singen und Sein????‍♀ • Ukulele Workshop für Fortgeschrittene mit Kannemann - wir lernen die Raum und Zeit Hymne ???????? (Nachmittag) •Theateraufführung der Wurzelkinder für Groß und Klein????????(Nachmittag ab 15 Uhr)

Mo, 09. Mai 19-20:30h Wentorf gestalten! e.V. Forum Hier können die verschiedenen Projekte zusammenkommen und sich gegenseitig bereichern. Ort wird auf der Website bekannt gegeben.

Do, 07.07. - Do, 14.07. Manifestival - Vollmondparty Mi, 13.07. Leben schafft Gemeinschaft – Gemeinschaft schafft Leben! Wir sind Teil einer weltweiten Bewegung, die den Menschen als Schöpfer erkennen lässt. Deshalb schaffen wir eine Kultur, die die Sicherheit bietet schöpferisch zu sein. Das wollen wir praktisch tun, überall auf der Welt. Du bist eingeladen, dieses Erlebnis mit uns zu teilen. Wir schaffen hier Erlebnisräume, die Menschen ermöglichen das volle Spektrum ihres Wesens ausbilden und ausfüllen zu können.

Wir freuen uns darauf Euch zu begegnen!

Steffie und Alena